Nachruf auf Thorsten Busch

Mit tiefer Trauer und Anteilnahme geben wir den Tod unseres langjährigen Mitglieds der Abteilungsleitung Fußball des SV Pullach, Leiters des Spielbetriebs sowie Kassiers der Jugendabteilung

Thorsten Busch

bekannt.

Trotz allem Mut und Lebensfreude verlor Thorsten den Kampf gegen seine heimtückische Krankheit und verstarb viel zu jung am Freitag, den 8. Januar.

Wir verlieren mit Thorsten einen Menschen, Sportler und vor allem Freund, der uns stets mit geschätztem Rat und besonders auch mit Taten zur Seite stand. Sein Tod reißt ein großes Loch in die Leitung der Fußballabteilung des SV Pullach. Wir werden ihn alle schmerzlich vermissen.

Viele haben Thorsten als den etwas knurrigen „Macher“ kennengelernt. Wenn man ihn näher kennenlernte, wurde er aber sehr schnell zu einem echten Freund. Und auch in Zeiten, wenn man mal nicht einer Meinung mit ihm war, konnte man sich immer auf die gute Zusammenarbeit mit ihm verlassen! Thorsten war eine der Konstanten im Gebilde der Fußballabteilung des SV Pullach. Für die Jugendabteilung hat er es immer geschafft, junge Leute anzuziehen und für die Arbeit im Verein zu begeistern. Er hat sich nie feiern lassen oder ins Rampenlicht gestellt, aber wer ihn kannte, der weiß, welchen Stellenwert der SV Pullach und vor allem die Fußballjugend in seinem Herzen hatte.

Wir werden auch in Zukunft Menschen wie Thorsten in allen Sportvereinen der Welt brauchen, weil es genau diese Menschen sind, die dafür sorgen, dass Kinder und Erwachsene in Sportvereinen ein zweites Zuhause oder vielleicht auch eine zweite Familie finden.

Wir sind Thorsten sehr dankbar für seine Unterstützung, werden ihn in unseren Herzen bewahren und sein Wirken für unseren Verein stets in Ehren halten.

Unser Mitgefühl gilt seiner Frau und allen Angehörigen.

Peter Koppermann, Abteilungsleiter
im Namen der gesamten Fußballabteilung